Schnecke am Wegesrand

Am frühen Morgen, es war noch feucht von der Nacht, hatte eine Schnecke unseren Weg gekreuzt.

Beinahe hätte ich sie übersehen und noch bevor sie sich in ihr Schneckenhaus zurück ziehen konnte, hatte ich sie auch schon digital festgehalten. Vielleicht hatte sie schon mal mit einem Wanderer Bekanntschaft gemacht, ihr Schneckenhaus war schon leicht beschädigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.